9 Punkte
INDIKATIONEN


Wenn es nur noch schwierig ist. Die kooperative Familienbegleitung richtet sich an Familien mit Kindern, Alleinerziehende und Pflegeeltern, die durch Belastungssituationen in Schwierigkeiten stecken. Mein Angebot zielt auf Entlastung und kommt dann zum Einsatz, wenn Erziehungsberechtigte Unterstützung suchen – oder, wo aus Sicht der Behörde Unterstützung und Veränderung geboten sind.

Familienbegleitung, die Sinn macht:
- Wenn Eltern Unterstützung bei der Erziehung brauchen
- Wenn nach Ressourcen und Möglichkeiten gesucht werden soll,
damit Eltern ihre Probleme selbst lösen können
- Wenn eine Gefährdungsmeldung vorliegt
- Wenn die Behörde bereits während der Abklärung einer
Gefährdungsmeldung mit systemberuhigenden Interventionen
beginnen will
- Wenn die Behörde das Wohl des Kindes gefährdet sieht, aber eine
Heimunterbringung vermeiden will
- Wenn nach einer Hilfeleistung, die alten Probleme wieder
auftauchen
- Wenn es ausweglos erscheint – wenn nichts mehr geht




Mail schreiben Mein Profil auf Xing Zu den Favoriten hinzufügen